Tausend Tränen Tief

Verstärker | Tausend Tränen Tief | Graue Wolken | Die Diktatur der Angepassten | Wellen der Liebe | Wir sind frei | Neuer Morgen

Regie: Jochen Distelmeyer. Jochen erzählte im Interview mit laut.de, wie die Zusammenarbeit mit Helmut Berger zustande kam:
"Wenn ein Video, dann mit ihm. Ich halte ihn für einen aussergewöhnlichen Schauspieler - die Visconti-Filme beispielsweise. Ausserdem stellt er eine Art "Old Nobody" dar. Das Video ist insofern auch als Video zum Album konzipiert und zu verstehen. Wir haben ihm die Nummer geschickt und er rief dann irgendwann spät nachts an, im Hintergrund dröhnend laut der Song laufend, und gratulierte uns, fand das super und wollte unbedingt dabei sein. So kam das zustande, schliesslich reiste er nach Hamburg, zwei Tage essen gehen, sich unterhalten und kennenlernen und dann zwei Tage ziemlich straighter Dreh. Ursprünglich sollte die Story noch mehr auserzählt werden. Eigentlich sollte man sehen wie sich beide, also Helmut und ich, in dem Hotel nach dem Gespräch wieder trennen."
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]
[Blumfeld Tausend Tränen Tief Video Clip]