Blumfeld - Diskographie
Die Bienenjäger, Laut, Arm und Der Schwarze Kanal
Booklet ansehen Booklet ansehen
Die Bienenjäger waren Mirko Breder (Schlagzeug / damals auch bei Die Sterne), Jochen Distelmeyer (Gitarre & Gesang), Thomas Wenzel (Gitarre & Gesang / heute Bass bei Die Sterne), sowie wechselnde Mitglieder der "Fast-Weltweit-Bande" als Gastmusiker. Sie veröffentlichten 1987/88 Jahre die Songs

Große Städte, flaches Land (1987)
Das Herz ist ein einsamer Jäger
(später: Das Herz eines einsamen Jägers, 1987)
Was werden wir finden (1988)
Tatjana Traurig (1988)

auf zwei Cassetten-Samplern ("Der rote Cassetten-Sampler", 1987 und "Der blaue Cassetten-Sampler", 1988) auf dem Bad Salzuflener Kleinlabel "Fast Weltweit". Ein weiterer, diesmal "grüner" Cassetten-Sampler war angeblich geplant, wurde aber nie veröffentlicht, und existiert nur in Form einiger Promo-Kopien (mit den Songs "Lieber allein" und "Es ist immer derselbe Tod, den sie stirbt" aus dem Jahr 1989). Laut Jochen Distelmeyer schlummern in den Fast Weltweit-Archiven noch zahlreiche ungehobene Schätze. Jedoch sei für eine Retrospektive und Wiederveröffentlichung der frühen Werke die Zeit noch nicht reif. Mehr Infos über Bienenjäger, Fast Weltweit und Bad Salzuflen findet ihr unter Geschichte oder in den Artikeln Superstarfighter auf dem Weg zu sich selbst, Die Fast Weltweit-Bande und Spex über Fast Weltweit. Über die anderen Bands von Jochen Distelmeyer ist ausser ihren Namen "Arm" und "Laut" nichts bekannt.

Der Schwarze Kanal war die alte Band von Andre Rattay (Schlagzeug), Harro Petersen (Gitarre, Gesang), Eike Bohlken (Bass) und Thorsten Kruse (Gitarre). Als eine der ersten L'Age D'Or-Bands veröffentlichten sie 1988 das englischsprachige Album "Der endgültige Abschluss des Erdgasröhrengeschäfts". 1990 gründeten Andre Rattay und Eike Bohlken zusammen mit Jochen Distelmeyer Blumfeld.
"Die Band, die immer Pech hatte und erst nach Auflösung die Bekanntheit erlangte, die sie eigentlich zu Lebzeiten verdient hätte. Aber so ist das. Amibrachialgitarre trifft europäische Songwritertradition. (...) Das letzte Konzert gabs in Dresden im August 90. Danach wurde Sänger Harro Petersen bei einem Bankraub festgenommen." schreibt L'Age D'Or.
Blumfeld

Blumfeld auf der Couch

Erste Inkarnation:
Jochen Distelmeyer - Gesang, Gitarre, Piano
Eike Bohlken - Baß, Gitarre, Mundharmonika
Andre Rattay - Schlagzeug
Blumfeld 1991
Blumfeld Ghettowelt Cover Ghettowelt
(7" Single, ZickZack, 1991)

A1 Ghettowelt (Single-Version)
B1 Apropos Tyrannenmord
B2 Sing Sing (Sprechtext)

Die Songs dieser Single wurden 2002 auf "Die Welt ist schön (Drei Singles 1991-92)" wiederveröffentlicht.                            
Blumfeld 1992
Blumfeld Ich Maschine Cover Ich Maschine
(LP / CD, ZickZack / Indigo, 08.01.1992)

1. Ghettowelt
2. Von der Unmöglichkeit "Nein" zu sagen, ohne sich umzubringen
3. Viel zu früh und immer wieder Liebeslieder
4. Dosis
5. Zeittotschläger
6. Laß uns nicht von Sex reden
7. Aus den Kriegstagebüchern
8. Sex.Bomben
9. Pickelface is back in town
10. Nichtschwimmer / nachGeburt
11. Penismonolog
12. Ich-Maschine
Blumfeld Zeitlupe Cover Zeitlupe
(7" Single, ZickZack, 1992)

A Der Angriff der Gegenwart auf meine übrige Zeit
B Langsam

Die Songs dieser Single wurden 2002 auf "Die Welt ist schön (Drei Singles 1991-92)" wiederveröffentlicht.
Blumfeld Traum2 Cover Traum:2
(7" Single, ZickZack, 1992)

A Verstärker (Single-Version)
B Anderes Ich

Die Songs dieser Single wurden 2002 auf "Die Welt ist schön (Drei Singles 1991-92)" wiederveröffentlicht.
Blumfeld 1994
Blumfeld L'ETAT ET MOI Cover L'Etat Et Moi
(LP / CD, BigCat / Rough Trade / ZickZack, 22.08.1994)

1. Draußen auf Kaution
2. Jet Set
3. 2 oder 3 Dinge, die ich von Dir weiß
4. Walkie Talkie
5. Eine eigene Geschichte
6. Verstärker
7. L'Etat Et Moi (Mein Vorgehen in 4-5 Sätzen)
9. Sing Sing
10. Evergreen
11. Superstarfighter
12. You make me
Blumfeld Draussen auf Kaution Cover Draußen auf Kaution
(7" Single, BigCat UK, 1994)

A Draußen auf Kaution
B Jet Set
Blumfeld 1995
Blumfeld Verstärker Cover Verstärker
(7" Single, BigCat USA, 1995)

A Verstärker (Single-Version)
B1 Jet Set
B2 Superstarfighter

Blumfeld Verstärker Cover Verstärker
(MCD, BigCat USA, 1995)

1. Verstärker (Single-Version)
2. Anderes Ich
3. Der Angriff der Gegenwart auf meine übrige Zeit
4. Langsam

Die Songs dieser Single wurden 2002 auf "Die Welt ist schön (Drei Singles 1991-92)" wiederveröffentlicht.
Blumfeld

Blumfeld lächelnd 1999

Zweite Inkarnation:
Jochen Distelmeyer - Gesang, Gitarre
Michael Mühlhaus - Keyboards, Synthesizer, Vibraphon
Andre Rattay - Schlagzeug, Vibraphon
Peter Thiessen - Bass, Gitarre
Blumfeld 1999
Blumfeld Old Nobody Cover Old Nobody
(LP / CD, BigCat / Rough Trade / ZickZack, 25.01.1999)

1. Eines Tages
2. Tausend Tränen Tief
3. Mein System kennt keine Grenzen
4. Status: Quo Vadis
5. The Lord of Song
6. Kommst Du mit in den Alltag (Text: Michael Girke)
7. Ein Lied von zwei Menschen
8. Pro Familia
9. So lebe ich
10. Old Nobody
11. So lang es Liebe gibt
Blumfeld Tausend Tränen Tief Cover Tausend Tränen Tief
(12" Maxi / MCD, BigCat / Rough Trade / ZickZack, 15.02.1999)

1. Tausend Tränen Tief
2. Halleluja (Leonard Cohen Cover)
3. Tausend Tränen Tief (Version)
Blumfeld Status Quo Vadis Cover Status: Quo Vadis
(12" Maxi / MCD, BigCat / Rough Trade / ZickZack, 14.06.1999)

1. Status: Quo Vadis
2. Kommst Du mit in den Alltag
3. DJ Koze presents Blumfeld / Steve Bug: Tausend Tränen Tief / Loverboy-Mix
Blumfeld 2001
Blumfeld Graue Wolken Cover Graue Wolken
(12" Maxi / MCD, ZickZack / eastwest, 17.04.2001)

1. Graue Woken
2. Ein privates Problem
3. Nowhere bei mir (Text: Nicolle Meyer und Gottfried Tollmann)

"Nowhere bei mir" stammt von Nicolle Meyer, die zwischen 1980 und 1983 mehrere Platten mit der Fred Banana Combo veröffentlicht hat. Die Original-Version des Songs ist auf Nicolle Meyers Solo-Single "Nowhere Bei Mir" (7", Ariola, 1983) erschienen und kann hier angehört werden.
Blumfeld Testament der Angst Cover Testament der Angst
(LP / CD, ZickZack / eastwest, 21.05.2001)

1. Graue Wolken
2. Weil es Liebe ist
3. Eintragung ins Nichts
4. Anders als Glücklich
5. Testament der Angst
6. Die Diktatur der Angepassten
7. Der Wind
8. Wellen der Liebe
9. Abendlied (Hanns Dieter Hüsch Cover)
Blumfeld Die Diktatur der Angepassten Cover Die Diktatur der Angepassten
(12" Maxi / MCD, ZickZack / eastwest, 30.07.2001)

1. Die Diktatur der Angepassten
2. L'Etat Et Moi Blues

Der "L'Etat Et Moi Blues" ist eine 15minütige Vertonung des "L'Etat Et Moi (Mein Vorgehen in 4-5 Sätzen)"-Sprechtextes.

Blumfeld Wellen der Liebe Cover Wellen der Liebe
(12" Maxi / MCD, ZickZack / eastwest, 22.10.2001)

1. Wellen der Liebe
2. Eintragung ins Nichts (Contriva-Mix)
3. Die Diktatur der Angepassten (Mr. Bird & Partner Signatur)

Mr. Bird & Partner sind der Kante-Schlagzeuger Sebastian Vogel und Felix Müller von der Band Sport. Sie sind auch für "Im ersten Licht (Mr. Bird & Partner Version)" auf der Kantes "Im ersten Licht (revisited)"-EP verantwortlich.
Blumfeld 2002
Blumfeld Die Welt ist schoen Cover Die Welt ist schön (Drei Singles 1991-92)
(10" Maxi / CD, ZickZack / Indigo, 27.05.2002)

1. Ghettowelt (Single-Version)
2. Apropos Tyrannenmord
3. Sing Sing (Sprechtext)
4. Der Angriff der Gegenwart auf meine übrige Zeit
5. Langsam
6. Verstärker (Single-Version)
7. Anderes Ich

Wiederveröffentlichung der Ghettowelt-Single und der Zeitlupe / Traum:2-Doppelsingle von 1991/92
Blumfeld

Blumfeld 2003

Drittte Inkarnation:
Jochen Distelmeyer - Gesang, Gitarre
Michael Mühlhaus - Keyboards, Synthesizer, Vibraphon
Andre Rattay - Schlagzeug, Vibraphon
Blumfeld 2003
Blumfeld Wir sind frei Cover Wir sind frei
(12" Maxi / MCD, ZickZack / WEA, 04.08.2003)

1. Wir sind frei
2. Blues wegen Dir
3. Psycho
Blumfeld Jenseits von Jedem Cover Jenseits von Jedem
(LP / CD, ZickZack / WEA, 01.09.2003)

1. Sonntag
2. Armer Irrer
3. Krankheit als Weg
4. In der Wirklichkeit
5. Alles macht weiter
6. Neuer Morgen
7. Der Sturm
8. Jenseits von Jedem
9. Jugend von heute
10. Wir sind frei
11. Die Welt ist schön
Blumfeld Neuer Morgen Cover Neuer Morgen
(12" Maxi / MCD, ZickZack / WEA, 10.11.2003)

1. Neuer Morgen (Album Version)
2. Neuer Morgen (Vredus Remix)
3. Wir Sind Frei (Fettes Brot Remix)
4. Wir Sind Frei - Discoversion (Justus Köhncke)
5. Befreien - Unsere Mission (Heinz Strunk)
6. Neuer Morgen (Videoclip)
Sonstiges
Eine eigene Gesellschaft mit eigener Moral Cover Eine eigene Gesellschaft mit eigener Moral
(CD, What´s so funny about.., 1992)

19. Laß uns nicht von Sex reden (Live)

Anstatt des Texts läuft ein Telefonsex-Tape. Live aufgenommen in Wels/Österreich, Frühjahr '92.

Außerdem auf der Kompilation: Die Haut, Ornament & Verbrechen, Cpt. Kirk &., Mutter, Freunde der italienischen Oper, Sielwolf, Katrin Achinger, Four Star Five, Alert feat. Alan Vega, Nagorny Karabach, Die Hexen, Brüllen, Once upon a time, Der Fremde, Die Allwissende Billardkugel, Flowerpornoes, 39 Clocks, M. Arfman & The Naked Factory
Cover The Philistines Jr. - The Russians burned my uncle's house down
(7" Single, Tarquin Records)

A The Russians burned my uncle's house down
B Draussen auf Kaution

The Philistines Jr. covern "Draussen auf Kaution".
Tobias Thomas Cover Tobias Thomas - Für Dich
(LP / CD, Kompakt / EFA Medien, 11.02.2000)

Der Kölner DJ und SPEX-Autor Tobias Thomas mixt auf seinem DJ-Album "Für Dich" drei Strophen von "L'Etat Et Moi (Mein Vorgehen in 4-5 Sätzen)" in ein Stück von Lali Puna.

0. Jochen Distelmeyer - L'Etat Et Moi
1. Lali Puna - Superlotado
2. Boris Kauer / Autocyklus - Time Control
3. Sunpeople - Check Your Buddah
4. Vladislav Delay - Huone
5. Dettinger - Puma
6. Crane A.K. - Daisy Love
7. Paul DB+ - Deux
8. Various Artists - Autechre Rmx
9. Fumiya Tanaka - Go Out
10. Wolfgang Voigt - Nachschub - Michael Mayer Rmx
11. Gamat 3000 - Feeling Love
12. Nick Holder - Sometimes I'm Blue
13. Thomas / Mayer - Stereolove
Walkabouts Cover The Walkabouts - The Train Leaves At Eight
(LP / CD, Glitterhouse / Indigo, 29.05.2000)

Auf ihrem Album "The Train Leaves At Eight" covern The Walkabouts ausschliesslich europäische Künstler. Neben Songs von Solex, Neu! und Kurt Weill haben sie auch Blumfelds "So lebe ich" als "That´s how I live" eingespielt. Der Kommentar der Walkabouts: "The Hamburg based band, Blumfeld, included this song on their third album "Old Nobody." Blumfeld are an ever evolving project whose earlier, icy, post-punk sound has been abandoned in favor of melodic pop songs. Jochen Distelmeyer's lyrics however, remain dense and multi-layered. We met Jochen in 1992 at a festival in Germany. A few months later we were in Hamburg and he came backstage to say hello. He gave us a tape of young German artists who sang only in German. On that tape was Tillman Rossmy's "Loswerden", a song we ended up covering some years later."
(von der Homepage ihres Labels Glitterhouse)

DJ Koze Music is Ok Cover DJ Koze - Music is Okay
(LP / CD, YoMama / Zomba, 14.08.2000)

Sammlung aller Remix-Arbeiten von Dj Koze. Mit Blumfeld, Egoexpress, Fünf Sterne Deluxe, Die Goldenen Zitronen, Rah Band, Die Fantastischen Vier, Station 17, Der Tobi und das Bo, Tocotronic, Rocko Schamoni und Visit Venus.

1. Intro
2. Tausend Tränen Tief (DJ Koze präsentiert Blumfeld/Steve Bug Loverboy Remix)
3. Telefunken (Adolf Noise Remix)
4. Happy Hip Hop (DJ Koze vs. 5 Sterne Deluxe)
5. Lila Pause (Station 17 + DJ Koze)
6. Clouds Across The Moon (Moonboots Kick Ass Mix)
7. Is mir egal (Adolf Noise Remix)
8. Jaques Palminger auf meinem Anrufbeantworter
9. Le Smou (DJ Koze & Mario von Hacht Instrumental)
10. DJ Stefan Kosé
11. The Big Tilt (DJ Koze Remix)
12. Weil wir einverstanden sind (DJ Koze a.k.a. Adolf Noise Remix)
13. Discoteer (DJ Koze Remix)
14. Kosi in my mind
15. Jackpot (Fischmob/Erobique Remix)

Cover Bastard-Pop, Bootleg-Remixe, MP3s
(MP3, 2002)
  • Blumfeld vs Madonna - 1000 Tränen Tief Music.mp3 (Bumtschak verbindet Madonnas "Music" mit "Tausend Tränen Tief". Hörenswert.)
  • Blumfeld vs DJ Crook Air - Man enough for Blumfeld.mp3 (DJ Crook Air legt die Gesangsspur von Tony Braxtons "Wasn't man enough for me" über das Instrumental von "Graue Wolken". Naja.)
  • Blumfeld vs. 2raumwohnung - Tränen mit Elaine ("Tausend Tränen tief" gemischt mit Gesangsschnipseln aus "Ich und Elaine". Naja.)
  • Blumfeld Vs. The Beach Boys - L'Etat Et Moi Can't Wait Too Long ("L'Etat Et Moi" mit einem Beach Boys-Stück als Hintergrund. Hübsch.)
Ein Pop-Phänomen seit ca 2002: Produzenten wie 2manyDJs, Freelance Hellraiser, Dsico oder Frenchbloke mischen ohne Rücksicht auf Copyrights verschiedene Songs in- und übereinander (z.B. Nirvanas "Smells like teen spirit" und Destiny´s Childs "Bootylicious") und verbreiten diese Bootleg-Remixe über Websites und Filesharing-Börsen. 2002 gab es eine regelrechte Flut von Bastard-Pop-Stücken, und auch Blumfeld wurden mehr oder weniger gelungen mit anderen Künstlern vermischt: